Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Biobasierte Wirtschaft als Schlüssel zum Klimaschutz

Durch Innovationen die Zukunft gestalten, war das Ziel und die Botschaft der internationalen Fachtagung, zu der am 20. und 21. März rund 240 Teilnehmer kamen.

„60 Prozent unseres Ökosystems sind bereits geschädigt oder werden auf nicht nachhaltige Weise genutzt. Um diesem Trend entgegen zu wirken, müssen Ressourcen effizienter genutzt und die Kreislaufwirtschaft effektiver gestaltet werden", so beschrieb Anders Wijkman, Ehrenpräsident des Club of Rome, die Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten unserer Wirtschaft auf dem diesjährigen Kongress „ECO-Innovations from biomass“ in Papenburg.
Weiterlesen...


Aktuelle Meldungen

16.04.2019 – Gasgeben! OrangeGas setzt auf 100% Bio-CNG von VERBIO

Ab sofort setzt OrangeGas, ein niederländischer Tankstellenbetreiber für Compressed Natural Gas (CNG), an seinen Stationen im deutschen Markt auf 100 Prozent Bio-CNG von VERBIO. Bio-CNG entsteht bei VERBIO in drei großtechnischen Anlagen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg ausschließlich aus einheimischen landwirtschaftlichen Reststoffen und Stroh.
Weiterlesen...


12.04.2019 – Blaue Bioökonomie in Norddeutschland

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bewilligt ein von der Uni Kiel koordiniertes Projekt: „Bioökonomie auf Marinen Standorten (BaMS)“ mit bis zu 20 Millionen Euro Fördersumme.Im Zentrum des BaMS-Projekts steht die Entwicklung eines neuen Innovationsraumes in Norddeutschland. 
Weiterlesen...


11.04.2019 – Anbau nachwachsender Rohstoffe in Deutschland: Rapsanbau für Biodiesel geht zurück

Insgesamt wuchsen Energie- und Industriepflanzen 2018 auf gut 2,4 Mio. Hektar – FNR-Jahresbericht 2017/18 erschienenMit geschätzten 2,45 Millionen Hektar ist die Anbaufläche für nachwachsende Rohstoffe hierzulande in 2018 im Vergleich zu 2017 annähernd gleichgeblieben. 
Weiterlesen...


05.04.2019 – Auszeichnung des EDR-Projekts BioÖkonomie im Bereich des 3D-Drucks

Das grenzübergreifende Projekt "Bio-Ökonomie im Non-Food-Sektor" wurde im Rahmen des vom Land Bremen ausgelobten Wettbewerbs Bre3D-Award mit dem zweiten Preis in der Kategorie „Werkstoffe & Materialien“ für ihren Beitrag „Biobasierte & hierarchisch aufgebaute Strukturen im 3D-Druck“ ausgezeichnet.
Weiterlesen...


05.04.2019 – Mobilität und Klimaschutz – sofort machbar mit Biomethan

Anlässlich der am 4. April stattgefundenen Verkehrsministerkonferenz appelliert der Biogasrat+ e.V. an die Minister der Länder, bei ihren Beratungen für eine klimafreundliche, resiliente und sozialverträgliche Mobilität auch die Potenziale bestehender Antriebstechnologien und alternativer Kraftstoffe zu berücksichtigen. 
Weiterlesen...


04.04.2019 – Umfrage: Öffentliche Auftragsvergaben für biobasierte Produkte aus Anbietersicht 2019

Die Beschaffung biobasierter Produkte durch öffentliche Auftraggeber hat in vielen Bereichen noch nicht die Bedeutung gewonnen, die ihr zukommen sollte. Durch Ihre Teilnahme an der Befragung unterstützen Sie bei der Analyse von Hinderungsgründen und der Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen. 
Weiterlesen...


29.03.2019 – EuGH-Urteil vom 28.03.2019: Das EEG ist keine staatliche Beihilfe

Das höchstrichterliche Urteil klärt abschließend eine Frage, die über viele Jahre wechselnd bewertet wurde. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun europarechtlich klargestellt, dass es sich nicht um eine staatliche Subvention handelt. Er hat den Beschluss der EU-Kommission von 2015 für nichtig erklärt.
Weiterlesen...



Eigene Veranstaltungen

24.04.2019 – Werlter Themenabend Winter/Frühjahr 2019

Nach wie vor beschäftigen wir uns mit der Umsetzung der »Energiewende« in Deutschland. Ein Aspekt ist dabei der Paradigmenwechsel bei der Stromerzeugung. Der Speicherung des erzeugten Stroms (vor allem des Stroms aus regenerativer Quellen) kommt immer größere Bedeutung zu. Im Interreg VA Projekt »Power to Flex« arbeiten wir an verschiedenen Speicher- und Umwandlungsmöglichkeiten.
Weiterlesen...

27.05.2019 – Holzenergie im zukünftigen Energiesystem

Holz leistet mit 56 % den größten Beitrag zur Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energiequellen in Niedersachsen. Hinzu kommen Holzkraftwerke, die mit 3 % des regenerativen Stroms einen deutlich geringeren Beitrag leisten. Um die Rolle von Holz in der zukünftigen Energieversorgung zu beurteilen, sind einige Fragen zu beantworten: Wie fügt sich die Energieerzeugung in die Gesamtholznutzung ein? Welchen ökologischen Bedingungen unterliegt die Waldholznutzung?
Weiterlesen...

27.06.2019 – Risikomanagement im Cluster Forst & Holz

Im Jahr 2018 gab es durch Witterungsextreme – erst Nässe und Orkane, dann extreme Trockenheit – mit Windwürfen, Massenvermehrung von Borkenkäfern und Waldbränden schwere Verluste an den Waldbeständen, besonders im nord- und mitteldeutschen Raum. Betroffen sind vor allem Nadelholzbestände, deren Produktion und nachhaltige Nutzung das Rückgrat der deutschen Forst- und Holzwirtschaft bildet. Da im Zuge des Klimawandels vermehrt mit solchen Wetterextremen zu rechnen ist, steht die deutsche Forst&Holz-Branche vor einer säkulären Herausforderung.
Weiterlesen...




Veranstaltungen dritter

15.-16.05.2019 – 12. „International Conference on Bio-based Materials“

Bio-basierte Polymere finden sich in fast allen Anwendungsbereichen wie Verpackung, Konsumgüter, Spielzeug, Fahrzeugbau, Textilien oder Beschichtungen. Biologisch abbaubare Polymere eröffnen neue Märkte. Neue bio-basierte Grundbausteine sind verfügbar für Körperpflege, Kosmetik, Lebensmittelzutaten und Pharmazeutika.
Weiterlesen...

21.05.2019 – Flex-BHKW - worauf ist für störungsfreien Betrieb zu achten?

Biogas-Workshop für Betreiber, die die Flexibilisierung umgesetzt haben und jetzt vor den Herausforderungen des betrieblichen Alltags stehen. Flexibilisierung für einen stressfreien Betrieb richtig umsetzen. 
Weiterlesen...

21.-22.05.2019 – 12. Biogas-Innovationskongress Osnabrück

Der Biogas-Innovationskongress ist mit dem Ziel konzipiert worden, alle entscheidenden Neu- und Weiterentwicklungen im Biogassektor Akteuren in der Biogasbranche komprimiert vorzustellen, vor Ort zu diskutieren und in einem Tagungsband der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 
Weiterlesen...




Pellet-Preis-Index April 2019

Der Preisanstieg aus dem Vormonat endet im aktuellen Monat April. Im Vergleich zum Vorjahr setzt der witterungsbedingte Preisrückgang damit einen Monat eher ein.
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer