Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Aktuelle Meldungen

12.07.2018 – Bundesnetzagentur startet Ausschreibung für Biomasseanlagen 2018

Die Bundesnetzagentur hat am 10. Juli die zweite Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen für den Gebotstermin 3. September 2018 eröffnet. "Nachdem es in der letzten Runde relativ wenig Wettbewerb um EEG-Zahlungen für Biomasseanlagen gab, hoffen wir in diesem Jahr auf eine höhere Beteiligung", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.
Weiterlesen...


11.07.2018 – Ein großer Schritt auf dem Weg zu ligninbasierten Aerogelen

Forscher der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TU HH) haben erfolgreich überwiegend ligninbasierte Aerogele hergestellt und unter anderem zu Dämmstoffplatten verarbeitet. Zwei Ausgründungen der TU HH treiben die Markteinführung des Wekstoffs nach Projektende weiter voran.
Weiterlesen...


11.07.2018 – Mehr Holz in Stall, Kartoffellager und Co.

In Kooperation mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) lud die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) am 20. Juni zur Fachveranstaltung „Landwirtschaftliches Bauen mit Holz“ nach Dresden ein.  
Weiterlesen...


06.07.2018 – Agrardiesel-Rückvergütung für Biokraftstoffe bleibt bis 2020 bestehen

Die Steuerentlastung für in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben genutzte Biokraftstoffe bleibt bis zum 31.12.2020 bestehen. Die Europäische Kommission hat hierfür nach umfangreicher Zuarbeit des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Juni 2018 die beihilferechtliche Genehmigung erteilt.
Weiterlesen...


06.07.2018 – Zunahme des Super E10-Verbrauchs, aber weniger Bioethanol im wachsenden Benzinmarkt

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass er die Marktdaten 2017 für die Produktion von zertifiziert nachhaltigem Bioethanol für Kraftstoffanwendungen veröffentlicht hat. Die Produktion in Deutschland erreichte im Jahr 2017 rund 0,67 Millionen Tonnen, was gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang um 8,8 Prozent entspricht.
Weiterlesen...


04.07.2018 – Für Güllelager gibt es jetzt Geld vom Land

Stillstand ist Rückschritt, sagt der Volksmund. Getreu diesem Motto planen Bäuerinnen und Bauern immer wieder Investitionen auf ihren Höfen und wissen dabei das Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP) als Konjunkturprogramm für die Landwirtschaft zu nutzen.
Weiterlesen...

Eigene Veranstaltungen

09.08.2018 – BIOCAS – Praxisvorführung und Vorträge zum Nährstoffmanagement im Landkreis Rotenburg

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) gehört neben einigen Landkreisen der Weser-Ems Region zu den Kreisen mit einem Nährstoffüberschuss. In vielen Gebieten können die Vorgaben der Düngeverordnung nicht eingehalten werden. Ein möglicher Lösungsansatz könnte der anteilige Ersatz von Mais durch Wirtschaftsdünger als Biogassubstrat sein.
Weiterlesen...


23.08.2018 – Tagung: Bio-LNG im Verkehrssektor

Striktere Emissionsgrenzwerte, die Verpflichtung zu einer sukzessiven Dekarbonisierung des Verkehrssektors und eine damit verbundene stetige Zunahme des Anteils erneuerbarer Energien im Mobilitätssektor bedürfen neuer Strategien und Technologien, um diesen Wandel effektiv und effizient gestalten zu können.
Weiterlesen...




Weitere Veranstaltungen

24.07.2018 – Vorbereitung der Ausschreibung für Biogas-Bestandsanlagen

Das EEG 2017 ermöglicht Altanlagenbetreibern durch Teilnahme an einem Ausschreibungsverfahren, ihre Biogasanlage über die bisherige 20jährige EEG-Vergütungszeit weiter mit einer festen Einspeisevergütung zu betreiben. 
Weiterlesen...


15.08.2018 – Fachtagung "Energiewende nicht ohne Bürgerenergie"

Am 15. August findet die Fachtagung der Bürgerenergiegesellschaften Niedersachsen "Energiewende nicht ohne Bürgerenergie" in Verden statt. Themen sind u.a. Neue Geschäftsmodelle als Lösungen für Mobilität und Wärmenutzung?, Kalte Wärmenetze, Förderinstrumente
Weiterlesen...


27.08.2018 – Biogasanlagen in Zeiten der Düngeverordnung

Seit Inkrafttreten der Düngeverordnung sind besonders Biogasanlagenbetreiber mit zahlreichen Fragen und Problemen über die Anforderungen und praktische Umsetzung konfrontiert. In diesem Tagesseminar haben Sie die Möglichkeit zu ausführlicher Information und Diskussion mit Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen.
Weiterlesen...

Pellet-Preis-Index Juli 2018

Auch im Juli fallen die Pellet-Preise gegenüber dem Vormonat weiter leicht. Verglichen mit dem Vorjahr liegen die Preise im Durchschnitt der unterschiedlichen Liefermengen jedoch um 2,5 % höher.
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer