Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Aktuelle Meldungen

22.12.2017 - Holzfeuerungen reduzieren CO2-Emissionen um 2,7 Mio. Tonnen

Durch den Einsatz des Energieträgers Holz ergaben sich 2016 Einsparungen an fossilen Energieträgern in Höhe von ca. 12,2 Mrd. kWh. Die Holzfeuerungsanlagen verringerten somit den Kohlendioxidausstoß in Niedersachsen um mehr als 2,7 Mio. Tonnen. Das zeigt die »Feuerstättenzählung Niedersachsen 2016«.
Weiterlesen...


19.12.2017 - Alte Holzöfen müssen ab 1. Januar 2018 strenge Grenzwerte bei Staubemissionen einhalten

Zum Jahreswechsel treten strengere Grenzwerte für Holzöfen in Kraft. Denn Kamin- und Kachelöfen verursachen gesundheitsschädliche Staubemissionen. Zu deren Begrenzung muss die Feuerungstechnik dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.
Weiterlesen...


19.12.2017 - Höchste Zeit zu handeln – Klimaschutz mit Biogas

Trotz schwieriger politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen sieht die Biogasbranche vielfältige Perspektiven im Klimaschutz. „Dabei will die Branche durch flexible Bereitstellung von Strom und Wärme, aber auch mit Biomethan als Kraftstoff einen wichtigen Beitrag zur erneuerbaren Energiewende leisten.“
Weiterlesen...


19.12.2017 - Deutscher Nachhaltigkeitspreis für bio-elektrochemische Brennstoffzelle

Kläranlagen gehören bislang zu den größten kommunalen Energieverbrauchern. Mit einer neuen Technologie, die aus dem Stromverbraucher Kläranlage ein kleines Kraftwerk macht, will ein deutsches Forscherteam nun eine Trendwende einleiten. Kernstück der Anlage ist eine bio-elektrochemische Brennstoffzelle, die direkt Strom und Wasserstoff erzeugen kann.
Weiterlesen...


18.12.2017 - Preise, Unsicherheiten und mangelnde Kommunikation behindern biobasierte Produkte im öffentlichen Einkauf

„Die umweltfreundliche Beschaffung im Allgemeinen und insbesondere die mit biobasierten Produkten ist noch lange nicht überall in der Praxis angekommen. Das liegt nicht zuletzt an der nach wie vor bestehenden Unsicherheit der Einkäufer, wie denn ein rechtskonformer, nachhaltiger Einkauf im Detail auszusehen hat.
Weiterlesen...


Eigene Veranstaltungen

18.01.2018 - 3D-Druck für industrielle Anwender mittels FDM-Verfahren

Informationen und praktische Anwendungen rund um die Technik des 3D-Drucks bietet das 3D-Druck-Seminar, das am 18. Januar um 10:00 Uhr im Klimacenter in Werlte beginnt. Das Seminar richtet sich an Interessenten und Nutzer von 3D-Druckern u.a. aus dem Bereich Kunststoff- und Metallverarbeitung.
Weiterlesen...



18.01.2018 - Infotag Wirtschaftsdünger in Coesfeld

Durch den hohen Anfall organischer Substanzen und der novellierten Düngeverordnung steigen die Herausforderungen an das Nährstoffmanagement stark an. Der Infotag möchte Lösungsmöglichkeiten durch effizienten Gülleeinsatz im Ackerbau mit moderner Ausbringungstechnik sowie Reduzierungsmöglichkeiten in der Fütterung aufzeigen. 
Weiterlesen...



Weitere Veranstaltungen

22.-23.01.2018 - 15. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität - Kraftstoffe der Zukunft 2018

Der 15. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft 2018" findet vom 22.-23.01.2018 wieder in Berlin statt. 
Weiterlesen...



01.02.2018 - 4. Biogasfachtagung NORD - Werterhaltung und Optimierung für den Betrieb von Biogasanlagen

Am 2. Februar 2018 findet im 3N Kompetenzzentrum e.V. in Werlte die Fachtagung „Werterhaltung und Optimierung für den Betrieb von Biogasanlagen“ statt. 
Weiterlesen...



Pellet-Preis-Index Dezember 2017

Nach dem deutlichem Anstieg des Pellet-Preises in den vergangenen Monaten pendelt sich der Index im Dezember auf dem Niveau vom November ein.
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer