Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie den 3N-Newsletter mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen des 3N e.V.


Aktuelle Meldungen

28.07.2017 - Fachverband Biogas fordert mehr Ambitionen in der Europäischen Klimaschutzpolitik

Der Fachverband Biogas e.V. hat seine Stellungnahmen anlässlich des Entwurfs des Europäischen Rates und der Fachausschüsse über die Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED) veröffentlicht. Bereits seit Ende letzten Jahres laufen in Brüssel die Beratungen zu dieser EU Richtlinie, die voraussichtlich ab 2021 gültig sein wird.
Weiterlesen...


28.07.2017 - Mehr Holzpellets in Deutschland produziert

Deutsche Pelletproduzenten haben ihre Produktionsleistung gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet, wurden bundesweit von Januar bis Juni 2017 rd. 1,1 Mio. Tonnen (t) Holzpellets hergestellt. Das ist eine Steigerung von knapp 24 Prozent bzw. 220.000 t gegenüber dem Vorjahreszeitraum (rd. 890.000 t).
Weiterlesen...


24.07.2017 - DIHK-Leitfaden zu Ausschreibungen bei Biogasanlagen ab sofort verfügbar

Anderthalb Monate vor dem Gebotstermin für die erste Ausschreibung im Bereich Biomasseanlagen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gemeinsam mit dem Fachverband Biogas e.V. ein Informationspapier herausgegeben. Darin enthalten sind die wichtigsten Antworten auf die Fragen, die sich aus dem neuen System der Ausschreibungen ergeben.
Weiterlesen...


21.07.2017 - Minderung der Feinstaubemissionen bei Verbrennung von Holzpellets um fast 50 Prozent

Das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) erzielte einen wesentlichen Fortschritt bei Minderung der Feinstaubemissionen einer Verbrennung biogener Festbrennstoffe. Das zeigen die Ergebnisse eines wissenschaftlichen Projekts zur Herstellung und Verbrennung von Holzpellets.
Weiterlesen...


20.07.2017 - Künftig Phosphor aus Klärschlamm gewinnen

Nach drei Jahren Forschung gibt es zwei erfolgreiche Methoden, die zukünftig umweltfreundliche Phosphat-Recyclingprodukte mit deutlicher Düngewirkung für die Landwirtschaft liefern könnten. Je nach Verfahren kann Klärschlamm mit geringem und hohem Gehalt an Schwermetall aufbereitet werden.
Weiterlesen...


19.07.2017 - EnviTec Biogas erschließt CNG-Markt

Die Vorteile von Bio-CNG (compressed natural gas) als CO2-neutralem Treibstoff liegen auf der Hand. Allein im Verkehrssektor seien mit dem Einsatz von Biomethan CO2-Einsparungen von bis zu 97 Prozent gegenüber fossilen Kraftstoffen möglich. Allerdings geht der Ausbau der notwendigen Infrastruktur nur schleppend voran.
Weiterlesen...


11.07.2017 - Erster deutscher biohybrid-Energiespeicher soll in Ostrach entstehen

Der Energiedienstleister Erdgas Südwest hatte am Dienstag zu einem Informationsabend eingeladen. Dort wurde der biohybrid-Energiespeicher vorgestellt, der in unmittelbarer Nähe zum Energiepark Hahnennest verwirklicht werden soll.
Weiterlesen...


Veranstaltungen Dritter

24.08.2017 - 4. Biogasfachtagung NORD - Werterhaltung und Optimierung für den Betrieb von Biogasanlagen

Am 24. August 2017 findet im 3N Kompetenzzentrum e.V. in Werlte die Fachtagung „Werterhaltung und Optimierung für den Betrieb von Biogasanlagen“ statt. Durch die politische Entwicklung in Deutschland sind viele Betreiber von Biogasanlagen, Nah- und Fernwärmenetzen unter wirtschaftlichen Druck geraten.
Weiterlesen...


30.08.2017 - Fachtagung "Biogas aus Stroh" mit begleitender Ausstellung

Die Tagung "Biogas aus Stroh 2017" erweitert ihr Spektrum und befasst sich 2017 sowohl mit Mais- und Getreidestroh als auch insgesamt mit Ernteresten, die in Biogasanlagen vergoren werden können. Hier ergeben sich interessante Ansätze zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit vorhandener Anlagen.
Weiterlesen...


13.-14.09.2017 - 5. Abfallvergärungstag des Fachverband Biogas

Die Themenhighlights des 5. Abfallvergärungstages am 13. und 14. September 2017 in Papenburg und Werlte liegen bei den Chancen und Risiken für Abfallvergärungsanlagen im EEG 2017, den Anforderungen aus der AwSV und TA Luft, sowie düngerechtlichen Anforderungen an die Ausbringung von Komposten und Gärprodukten.
Weiterlesen...

14.09.2017 - Tagung "Biobasierte Kunststoffe kompakt"

Die Palette an Produkten aus biobasierten Kunststoffen ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Doch einige Unternehmen zögern noch, diesem Trend zu folgen. Bei der Tagung am IfBB - Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe erhalten Sie einen umfassenden Überblick über innovative biobasierte Materialien, optimierte Verarbeitungsprozesse und Strategien für erfolgreiche Produkt- und Nachhaltigkeitskommunikation.
Weiterlesen...


Pellet-Preis-Index Juli 2017

Die Preise befinden sich weiterhin im Fallen und haben nun annähernd das Vorjahresniveau erreicht.
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer