Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie den 3N-Newsletter mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen des 3N e.V.

ecoinnovations from biomass: Programm online - Jetzt anmelden!

Dieser findet vom 28. bis 29. Juni 2017 im Hotel „Alte Werft“ in Papenburg statt und will als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor fördern sowie Strategien für eine effiziente, stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen aus der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft im Sinne einer Kreislaufwirtschaft diskutieren.

Mehr als 40 nationale und internationale Gastreferenten werden über erfolgreiche Konzepte und regionale Handlungsstrategien berichten sowie aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis vorstellen zu neuen grünen Routen, Verfahren zur Nährstoffrückgewinnung und Reststoffnutzung, Algenproduktion, Biomaterialien sowie der Gewinnung spezieller Biomasse mit Paludikulturen. Hier bieten neue Prozessketten und Verfahren Chancen für Wirtschaft und Umwelt. Aber auch Produkte für den klimaschonenden Wohnungsbau, die „Grüne Chemie“, den Gartenbau oder für den 3D-Druck werden präsentiert. 

Programm und Onlineanmeldung finden Sie unter www.3-n.info.


Aktuelle Meldungen

16.05.2017 - Volkswagen Konzern treibt gemeinschaftlichen Ausbau der Erdgas-Mobilität voran

Der Volkswagen Konzern, Betreiber von CNG-Tankstellen und Gasnetzanbieter haben eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sich die Initiatoren zum Ausbau der CNG-Mobilität bekennen. CNG steht für „Compressed Natural Gas" und kann Erdgas sein oder regeneratives Gas aus Öko-Strom.
Weiterlesen...


12.05.2017 - Die Direktion des NLWKN sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für die Kompetenzstelle Paludikultur

In der Direktion des Geschäftsbereiches Regionaler Naturschutz (GB IV) des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Aufgabenbereich IV.2 „Naturschutzprojekte, Flächenmanagement, Fördermaßnahmen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w) für die Kompetenzstelle Paludikultur befristet bis zum 31. Dezember 2021 zu besetzen.
Weiterlesen...


05.05.2017 - Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2017: WELTEC BIOPOWER unter den Top Five

„Die Marke ‚Made in Niedersachsen‘ ist ein besonderes Gütesiegel und damit ein Exportschlager.“ Mit diesen Worten hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis verliehen. Der sogenannte ‚Export Oskar des Nordens‘ wurde am 26. April 2017 auf dem diesjährigen Außenwirtschaftstag im Rahmen der Hannover Messe zum achten Mal überreicht.
Weiterlesen...


04.05.2017 - Mehr Wertschöpfung mit meinem Stammholz -Kleiner LIGNA-Führer für Privatwaldbesitzer

Eigener Wald kann in vielerlei Weise Freude bereiten und stiftet vielfältigen Nutzen für die Natur und die Gesellschaft. Waldbesitzer können durch den Verkauf von Holz auch ein Einkommen generieren und ansonsten Brennholz und Zaunpfähle für den Eigenbedarf gewinnen.
Weiterlesen...


18.04.2017 - Forscher entwickeln Elektrolyte für Redox-Flow-Batterien aus Lignin aus der Zellstoffherstellung

Die CMBlu Projekt AG will mit fünf Partnern kostengünstige und nachhaltige organische Elektrolyte aus Lignin für Redox-Flow-Batterien entwickeln. Diese Batterien eignen sich vor allem für die stationäre Speicherung von Wind- und Solarstrom gut. Eine Zellstofffabrik liefert Ligninsulfonate, die im Produktionsprozess als Nebenprodukt anfallen.
Weiterlesen...


18.04.2017 - Gebäudeenergiegesetz gescheitert

Der Koalitionsausschuss der Bundesregierung hat sich nicht auf einen Kompromiss zum neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) einigen können. Das Gesetz wird deshalb nicht mehr in der laufenden Legislaturperiode in Kraft treten. Die EnEV und das EEWärmeG sollten zu einem Gebäudeenergiegesetz zusammengeführt werden.
Weiterlesen...


Eigene Veranstaltungen

22.05.2017 - Stoffliche Holznutzung als Element kommunaler Klimaschutzkonzepte

Kommunale Klimaschutzkonzepte werden heute durch Maßnahmen zur direkten Energieeinsparung dominiert. Holz wird oft nur als »CO2-neutraler« Energieträger betrachtet. Dass und warum aber vor allem die stoffliche Nutzung von Holz besonders geeignet ist, zur Minderung von CO2-Emissionen beizutragen, ist vielen Planern, Bauherren und Kommunen kaum bewusst.
Weiterlesen...


22.06.2017 - Tagung "Vom Nutzen der Holznutzung"

Holz aus heimischen Wäldern ist der wichtigste nachwachsende Rohstoff in Deutschland. Wälder bedecken fast ein Drittel der Fläche des Landes. Durch eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung kann dieser wertvolle Rohstoff nachhaltig produziert und genutzt werden. Gleichzeitig sind mit dieser Form der Landnutzung viele weitere positive Wirkungen für die Gesellschaft verbunden.
Weiterlesen...


28.-29.06.2017 - ecoinnovations from biomass - Öko-Innovationen mit Biomasse - Programm online!

Der Kongress will als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor fördern sowie Strategien für eine effiziente stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen aus der Land- , Forst- und Ernährungswirtschaft im Sinne einer Kreislaufwirtschaft diskutieren.
Weiterlesen...


Weitere Veranstaltungen

23.05.2017 - International Wood Recycling Workshop 2017

Fachleute aus Forschung und Industrie berichten in diesem Workshop über aktuelle Innovationen in der Holzgewinnung und Verarbeitung von Altholz. Der Workshop ist Teil des von der EU geförderten Projekts »CaReWood: Cascading Recovered Wood« und findet im Rahmen der LIGNA – Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung – in Hannover statt.
Weiterlesen...



01.06.2017 - BIOGAS – Für die Zukunft gerüstet 

Ziel des Infotages ist es, über Notwendigkeit, Chancen und Umsetzung einer „starken Flexibilisierung“ zu informieren. Die Infotagung bringt Betreiber und Anbieter von Anlagen und Dienstleistungen zusammen. Auf der Basis neuer Erkenntnisse und Produktentwicklungen zeigen Experten und  attraktive, bisher noch weitgehend unterschätzte Ertragspotenziale des flexiblen Fahrplanbetriebs auf.
Weiterlesen...



13.06.2017 - Dialogforum „Welchen Beitrag kann die Bioenergie zum Klimaschutz erbringen?“

Die Bioenergie erbringt derzeit 7,96 % des Endenergieverbrauchs – Wärme, Kraftstoffe, Strom – in Deutschland. Verschiedene wissenschaftliche Studien, auch im Auftrag der Bundesregierung, bestätigen, dass sich dieser Beitrag mit heimischer, nachhaltig erzeugter und effizient genutzter Biomasse auf 15% annähernd verdoppeln ließe.
Weiterlesen...




Pellet-Preis-Index Mai 2017

Seit März fallen die Preise wieder, liegen jedoch noch etwas oberhalb des Vorjahresniveaus.
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer