Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie den 3N-Newsletter mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen des 3N e.V.

3. März 2017

Maschinenvorführung Beetmaster WM "Waschmaus"

Der Beetmaster WM „Waschmaus“ der Firma Putsch ist ein neues, selbstfahrendes Rübenreinigungssystem, das Rüben auf dem Feld wäscht, entsteint und verlädt. Der momentane Maschinendurchsatz liegt bei 100 t Rüben pro Stunde. Die Maschinenentwicklung erfolgte im Rahmen des EIP-Projektes „NaPro - Nachhaltige Prozesskette für Zuckerrüben als Energie- oder Rohstofflieferant“. Die Veranstaltung findet auf einer Ackerfläche an der Bahnhofstrasse in Seedorf im Ortsteil Godenstedt statt.
Weiterlesen...


Aktuelle Meldungen

20.02.2017 - Verhaltene Marktentwicklung für Holzpellets 2016

Die Pelletbranche blickt auf ein turbulentes Jahr 2016 zurück, das hinter den Erwartungen zurückblieb. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) bilanziert wie schon im Vorjahr, dass der niedrige Ölpreis den Heizungstausch und somit auch den Zubau von Pelletfeuerungen im Jahr 2016 gebremst hat.
Weiterlesen...


16.01.2017 - Delegation aus Uganda im 3N Kompetenzzentrum zu Gast

Eine Delegation aus Uganda, unter Leitung der Frau des ugandischen Außenministers, Frau Edith Kitoba, besuchte am 10. Februar 2017 das 3N Kompetenzzentrum und das Klimacenter in Werlte. Im Rahmen einer Informationsreise informierten sich die Gäste über Möglichkeiten, Projektergebnisse aus Europa für die Entwicklung der ugandischen Regionen zu nutzen.
Weiterlesen...


13.01.2017 - Ernüchternde Bilanz für alternative Energiepflanze

Blühende Alternativen zu herkömmlichen Energiepflanzen sind mit nur 0,2 % der Anbaufläche von Mais in der Landwirtschaft vertreten. Das Netzwerk Lebensraum Feldflur fordert eine stärkere Einbindung mehrjähriger Wildpflanzenmischungen als Agrarumweltmaßnahme in den Bundesländern.
Weiterlesen...


08.02.2017 - Energiewende beginnt zu wirken – Emissionen des Verkehrs stagnieren aber weiter

2015 wurden in Deutschland insgesamt 901,9 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente ausgestoßen. Das sind 2,3 Millionen Tonnen bzw. 0,3 Prozent weniger als 2014 und 27,9 Prozent weniger im Vergleich zu 1990. Dies zeigen die Berechnungen, die das Umweltbundesamt (UBA) jetzt an die Europäische Kommission übermittelt hat.
Weiterlesen...


08.02.2017 - Methanemissionen bei Biogasmotoren vermeiden

Gasmotoren an Biogasanlagen, aber auch in Gaskraftwerken wandeln Biogas oder Bioerdgas in erneuerbaren Strom und Wärme um. Dabei emittieren sie CO2 als Produkt des Verbrennungsprozesses, jedoch auch unverbranntes Methan, dessen Treibhausgas-Potenzial erheblich höher bewertet wird.
Weiterlesen...


03.02.2017 - Nachwachsende Rohstoffe wuchsen 2016 auf 2,7 Millionen Hektar in Deutschland

Mit geschätzten 2,7 Millionen Hektar lag die Anbaufläche für nachwachsende Rohstoffe in Deutschland 2016 auf ähnlichem Niveau wie 2015. Landwirte produzierten 2016 auf rund 16 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche Deutschlands Biomasse, vor allem für die Strom- und Biokraftstofferzeugung.
Weiterlesen...


Eigene Veranstaltungen

03.03.2017 - Maschinenvorführung Beetmaster WM "Waschmaus"

Der Beetmaster WM „Waschmaus“ der Firma Putsch ist ein neues, selbstfahrendes Rübenreinigungssystem, das Rüben auf dem Feld wäscht, entsteint und verlädt. Der momentane Maschinendurchsatz liegt bei 100 t Rüben pro Stunde. Die Maschinenentwicklung erfolgte im Rahmen des EIP-Projektes „NaPro - Nachhaltige Prozesskette für Zuckerrüben als Energie- oder Rohstofflieferant“.
Weiterlesen...


15.03.2017 - Werlter Themenabende 2017

Wir wollen mit Ihnen 10 Jahre »Werlter Themenabende« begehen. Die Nuancen haben sich vielleicht geändert – das Thema ist geblieben: Energieeffizienz steht im Fokus der Energiewende. Energie selbst erzeugen ist ein Baustein, deren effiziente Verwendung in Ihrer Hand liegt. Finden Sie mit uns Ihren eigenen Lösungsansatz. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Weiterlesen...


28.-29.06.2017 - Save the date! - ecoinnovations from biomass - Öko-Innovationen mit Biomasse

Der Kongress will als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor fördern sowie Strategien für eine effiziente stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen aus der Land- , Forst- und Ernährungswirtschaft im Sinne einer Kreislaufwirtschaft diskutieren.
Weiterlesen...


Weitere Veranstaltungen

14.03.2017 - 8. Biogastagung in Verden: „Flexibel in die Zukunft – ein Morgen für Biogas!“ 

Die Biogaserzeuger setzen Hoffnung in das EEG 2017: bietet es neue Chancen? Kann die Starre, die sich mit den letzten EEGs über die Branche gelegt hat, überwunden werden? Anlagen suchen nach einer Perspektive für die verbleibenden Förderjahre.
Weiterlesen...



17.03.2017 - LEB Seminar "Bäume pflanzen - aber richtig!" 

Aus vielerlei Gründen brauchen wir mehr Bäume in Wald und Flur: Waldbesitzer wollen für sich und ihre Nachkommen ein Einkommen sichern. Aus Gründen des Klima-, Wasser- und Naturschutzes ist mehr Wald erforderlich. Baumreiche Landschaften erfreuen die Erholungssuchenden und die Tierwelt.
Weiterlesen...



23.03.2017 - Energielehrschautag: 18. NRW-Biogastagung - Optimierung von Bestandsanlagen

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben im Erneuerbaren-Energien-Gesetz ist der Neubau von Biogasanlagen seit zwei Jahren zum Erliegen gekommen. Bestehende Biogasanlagen haben wegen der gesetzlichen Restriktionen keine Möglichkeiten mehr ihre Stromproduktion zu steigern.
Weiterlesen...




Pellet-Preis-Index Februar 2017

Wie in den Vormonaten steigen die Pelletpreise für die unterschiedlichen Liefermengen weiter an, liegen aber immer noch unter Vorjahresniveau. 
Die Preisangaben beziehen sich auf unterschiedliche Bestellmengen (2, 5, 10, 20 Tonnen) lose Ware im Umkreis von 50 Kilometern, inklusive Mehrwertsteuer und allen anfallenden Pauschalen (Lieferung, Einblasen, Wiegen etc.).

Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer