Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie den 3N-Newsletter mit aktuellen Meldungen und Veranstaltungshinweisen des 3N e.V.


Aktuelle Meldungen

05.02.2016 - Biobasierte Innovationen im grenzübergreifenden Projekt umsetzen

In dem offenen Teil des kürzlich begonnen INTERREG V A-Projektes „BioÖkonomie im Non Food-Sektor“ können sich kleine und mittlere Unternehmen aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet, die im Bereich Bioökonomie innovative Ideen grenzübergreifend verwirklichen wollen, beteiligen.
Weiterlesen...


01.02.2016 - Marktbedingungen bremsen Wachstum für Holzpellets 2015

Der Pelletmarkt in Deutschland blickt auf ein schwieriges Jahr zurück, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) bilanziert. Der massive Preiseinbruch am Ölmarkt hat den Zubau an Pelletfeuerungen im Jahr 2015 stark behindert, so dass jeweils nur rund 16.000 Kessel und Öfen neu in Betrieb genommen wurden.
Weiterlesen...


01.02.2016 - Ein Jahr danach: DBFZ befragt Anlagenbetreiber nach ihren Erfahrungen mit der 2. Stufe der Kleinfeuerungsanlagen-verordnung

Für Biomasseöfen und automatisch beschickte Zentralheizanlagen, die im vergangenen Jahr neu in Betrieb genommen wurden, gelten seit dem 1. Januar 2015 die strengeren Regelungen der 1. BImSchV. Nach einem Jahr der verschärften Anforderungen, möchte das DBFZ die Erfahrungen der Anlagenbetreiber im Rahmen einer Online-Umfrage evaluieren.
Weiterlesen...


29.01.2016 - Woche der Sonne und Pellets findet zum zehnten Mal statt

Der Bundesverband Solarwirtschaft und das Deutsche Pelletinstitut werden auch 2016 gemeinsam die Woche der Sonne und Pellets veranstalten. Die bundesweit größte Kampagne zur Nutzung Erneuerbarer Energien findet dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt.
Weiterlesen...


29.01.2016 - Biomethan liefert den perfekten Speicher für die Energiewende

Im Rahmen der Konferenz „Speicher für die Energiewende“ des Deutsch-französischen Büros für erneuerbare Energien (DFBEE) haben Energieexperten aus Frankreich und Deutschland in Berlin diskutiert, wie der wachsende Anteil der fluktuierenden erneuerbaren Energien ins Stromsystem integriert werden kann.
Weiterlesen...


27.01.2016 - Rußende Kaminöfen: Gemütlichkeit mit Nebenwirkungen

Besonders in der kalten Jahreszeit erfreuen sich Kaminöfen großer Beliebtheit. Die Kehrseite der gemütlichen Raumwärme sind Feinstaub- und Rußemissionen. Sie belasten sowohl innerhalb als auch außerhalb der vier Wände die Atemluft. Holzfeuerungsanlagen verursachen im Jahr mehr Feinstaub als die Auspuffanlagen von Pkw, Lkw und Motorrädern.
Weiterlesen...


Eigene Veranstaltungen

10.02.2016 - Werlter Themenabende im Herbst und Winter 2015/2016

Wir setzen die mittlerweile etablierten „Themenabende“ fort. Auch wenn die Energiewende scheinbar aus dem Fokus wandert, Energieeffizienz im eigenen Haus, im Betrieb oder im Verwaltungsgebäude sind das Gebot der Zeit. Finden Sie bei den Themenabenden Ihren Ansatz zur persönlichen Energiewende. 
Weiterlesen...


Weitere Veranstaltungen

22.-23.02.2016 - Nachhaltiges Energiesystem: Welche Bioenergie brauchen wir? 

Soll man sich mit Bioenergie überhaupt noch beschäftigen, wenn man ein nachhaltiges Energiesystem entwickeln will? Umwelt- und Energiepolitik beantworten diese Frage mit einem klaren Nein. Im Stromsektor gilt Biomasse als teuer, im Wärmesektor gilt sie als rückständig und in Fragen der Mobilität ist sie für alle Verirrungen in Asien und Lateinamerika verantwortlich.
Weiterlesen...


22.02.2016 - BIOGAS – Für die Zukunft gerüstet

Ob die ca. 8.000 bestehenden Biogasanlagen in Deutschland auch über den Förderzeitraum nach dem EEG hinaus noch eine Zukunft haben, ist nach derzeitigem Stand zumindest zweifelhaft. Doch mit einer klugen Umstellung auf flexible Fahrweise mit Wärmenutzung bestehen schon jetzt verbesserte Ertragspotenziale und realistische Chancen auf einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb über das EEG hinaus.
Weiterlesen...


01.-02.03.2016 - Betreiberqualifikation - Anlagensicherheit von Biogasanlagen

Die zweitägige „Betreiberqualifikation - Anlagensicherheit von Biogasanlagen“ nach dem bundesweiten Konzept des Schulungsverbundes erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 und richtet den Fokus auf den sicheren Betrieb von Biogasanlagen.
Weiterlesen...


03.03.2016 - 10. Steinfurter Bioenergiefachtagung

Mit den letzten Novellierungen des Erneuerbaren Energien Gesetzes ist es für die Biogasbranche insgesamt schwieriger geworden. Gleichwohl gibt es in Deutschland derzeit ca. 8.000 Biogasanlagen mit einer installierten Leistung von ca. 4.000 MWel, die mit der Situation der konstanten Vergütung und den steigenden Preisen für Inputstoffe umgehen müssen.
Weiterlesen...



09.03.2016 - 7. Biogastagung in Verden

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen lädt Sie ein zur 7. Biogastagung am Mittwoch, den 9. März 2016, in den Niedersachsenhof nach Verden. Die diesjährige Tagung steht ganz im Zeichen von Fragen zum Fortbestand der Biogasanlagen.
Weiterlesen...



Mit freundlichen Grüßen

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen
Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Kompaniestr. 1, 49757 Werlte
Tel.: 05951 9893-0, Fax: 05951 9893-11
E-Mail: info@3-n.info, www.3-n.info


Gründungsmitglieder des 3N e.V.

Mitglieder und Förderer des 3N e.V.
Wenn Sie den 3N-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Kompaniestraße 1
49757 Werlte
www.3-n.info
newsletter@3-n.info

Disclaimer